top of page

Person und Praxis

Erfahren Sie hier mehr über die Praxis, meinen Werdegang und zum Ablauf der Behandlung und den Kosten. Bei Fragen melden Sie sich gerne, ich freu mich auf Sie!

Eingang
Eingang

press to zoom
Behandlungsraum
Behandlungsraum

press to zoom
Seminarraum1
Seminarraum1

press to zoom
Eingang
Eingang

press to zoom
1/5

Über mich

Berühren, spüren, gehalten werden, dem Körper helfen sein natürliches Gleichgewicht wieder zu finden. Schon immer berühre ich gerne, spüre ich gerne. Egal was, ich muss es anfassen um es zu erfassen. Gepaart mit der Menschlichkeit, mit der Gesellschaft des Patienten, dem Zuhören, Innehalten, sich austauschen, der Wissenschaftlichkeit und einer Neugierde für Neues, einem Forschergeist und Ehrgeiz den Dingen auf den Grund zu gehen, habe ich in der Osteopathie mittlerweile eine Leidenschaft gefunden, deren Reiz mit zunehmenden Behandlungsjahren noch wächst. Mit jedem Patienten wird es noch spannender, lernt man noch mehr, entdeckt noch mehr, erschließt sich einem mehr über das Wunder des Menschen in seiner Gesamtheit und all seinen Zusammenhängen.

Geboren und aufgewachsen bin ich am Ammersee, nach dem Abitur zog es mich für Ausbildung und Studium nach Berlin.

Nach der Physiotherapieausbildung arbeitete ich über die Jahre in verschiedenen Praxen, die längste Zeit davon am Deutschen Beckenbodenzentrum in Berlin. Berufsbegleitend absolvierte ich zuerst ein Bachelorstudium in Physiotherapie und anschließend eine fünfjährige Ausbildung inklusive Bachelorstudium in Osteopathie. Durch eine wissenschaftliche Herangehensweise ist es mir so möglich immer auf dem neuesten Stand der Forschung zu agieren.

Seit 2014 bin ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis niedergelassen und stelle die Osteopathie in den Mittelpunkt meiner Arbeit.
Neben der klassischen Osteopathie liegt einer meiner Behandlungsschwerpunkte immer noch auf dem urogynäkologische Bereich und allem rund ums Frau sein.
Männer sind natürlich jederzeit genauso willkommen!!

Seit 2018 bin ich zurück im wunderschönen Utting am Ammersee und Mama von zwei wundervollen Töchtern.

Meine Qualifikationen:

* Heilpraktikerin

* Osteopathin (5 Jährige Berufsbegleitende Ausbildung)

* Bachelor of Science in Osteopathie, Thema: Das weibliche sexuelle Schmerzsyndrom – Manualtherapeutische Behandlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung osteopathischer Vorgehensweisen – ein systematischer Literaturüberblick. 

* Physiotherapeutin

* Bachelor of Science in Physiotherapie, Thema: Die Effektivität unterschiedlicher Wahrnehmungsoptionen des Beckenbodens – eine retrospektive Befragung von Frauen postpartum. 

* 2016 - 2018 Dozentin an der Vollzeitschule der Osteopathie Schule Deutschland in Berlin

 
Fort- und Weiterbildungen (Auswahl):

* Intensivlehrgang Frauenheilkunde bei Natura Naturans (Inhalte u.a.: Therapiekonzepte für Zyklusstörungen inkl. Myome/Zysten, Alternativen zu Antibiotika, Vitalsstofftherapie für Frauen, nautrheilkundliche Schilddrüsenregulation, Begleitbehandlung bei Krebs, Therapie mit bioidentischen Hormonen, Fruchtbarkeitskonzepte, Kinderwunsch, Embryolgie, Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit, klassische Homöopathie bei Frauen, inkl. Traumabegleitbehandlung, Therapiekonzepte für den Wechsel)

* ‚Das endokrine System der Frau‘ am Institut für angewandte Osteopathie

* Frauengesundheit - Osteopathie in der Frauenheilkunde, Prof. Renzo Molinari

* Dynamischer Rehabilitativer Ultraschall (DRUS) des Beckenbodens, Aufbaukurs nach Junginger Baessler Konzept 

* Physiopelvica: Funktionelle vaginale und anorektale Untersuchung bei Frauen und Männern am Beckenboden mit Biofeedback-, Elektrotherapie und Ballontechnik (Basiskurs II+III)

* Physiopelvica: Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken (Basiskurs I)

* Physiopelvica: Funktionsstörungen im Becken “Chronische Phase” (Therapiekurs II)

* Physiopelvica: Funktionsstörungen im Becken “Akute Phase (Therapiekurs I)

* Physiopelvica: Präventionskonzept Beckenbodenschule

* Intensivkurs ‚Urogynäkologie‘ der DAGG

* Kiefergelenkstherapie CRAFTA: Modul 1-3 (Kranio-mandibuläre und Kranio-faziale Dysfunktionen und Schmerzen)

* Manuelle Lymphdrainage

* Immunovegetative Regulation im Osteopathischen Ansatz. Regulierung des Körpers durch das autonome Nervensystem und die Behandlung von Immunstörungen


 
Veröffentlichte Artikel:


* Baby und Familie: https://www.baby-und-familie.de/Gesundheit/Was-hilft-bei-Blasenschwaeche-nach-der-Geburt-188921.html

* N. trigeminus: https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0043-112839



 

Behandlung und Kosten

Für mich als Therapeutin steht der Mensch als Ganzes im Vordergrund. So ist es mein Anliegen Ihre Belange und Bedürfnisse auf allen Ebenen zu erkennen und zu behandeln. Jede Behandlung wird in Abstimmung mit Ihnen individuell an Ihre Ziele angepasst.

 

Für Ihre Behandlung nehme ich mir die notwendige Zeit: Der Ersttermin dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten und beginnt mit einem ausführlichen Anamnesegespräch und einer Befundaufnahme. Folgetermine dauern ca. 50 bis 60 Minuten. Gerne dürfen Sie, falls vorhanden, ärztliche Unterlagen zur Behandlung mitbringen. Die Anzahl der Therapiesitzungen richtet sich nach Ihren speziellen Bedürfnissen.

Da ich keine Anmeldung habe, bringen Sie zu Ihrer ersten Sitzung bestenfalls die schon ausgefüllte Anmeldung, den Aufklärungsbogen, sowie die Dateschutzerklärung mit.

Datenschutz

Terminabsagen nehme ich gerne im Interesse und mit Rücksicht auf andere Patientinnen und meine eigene Planung 24 Stunden vor dem Termin entgegen. Bei Versäumnis fällt der gesamte Betrag an.

Da ich Heilpraktikerin bin, rechne ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab. So werden für Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Zusatzversicherte die Kosten in der Regel erstattet.

 

Auch einige Gesetzliche Krankenkassen übernehmen bis zu 80 % des Rechnungsbetrages. Die gesetzlichen Voraussetzungen dafür werden in meiner Praxis erfüllt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeiten einer Kostenübernahme.

Bei Fragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

bottom of page