Beckenboden

Außerdem biete ich Kurse und Workshops nach meinem eigenen Konzept an. Aktuelle Termine finden Sie hier oder rufen Sie mich an.

Neben der klassischen Osteopathie liegt mein Schwerpunkt in der Behandlung von urogynäkologischen Beschwerden und allen weiblichen Belangen.

Durch beispielsweise Operationen, Schwangerschaften, Geburten, Traumen, aber auch durch Stress kann die Funktionseinheit der Beckenbodenmuskulatur und der darüber liegenden Organe eingeschränkt sein.

Sowohl für Statik, Atmung, Haltung, als auch für Sexualität, Schwangerschaft oder Kontinenz, der Beckenboden stellt ein Zentrum der Kraft dar. Ich möchte dabei helfen, diesen bewusst wahrzunehmen und in den Alltag zu integrieren.

 

Besonderen Wert lege ich auf  eine ganzheitliche Befundung, unter anderem, falls nötig, die Erhebung eines ausführlichen palpatorischen Beckenbodenstatus.

Gerade eine Mischung aus aktivem, präzise angeleiteten Beckenbodentraining und einer osteopathischen ganzheitlichen Behandlung kann maximale Erfolge erbringen.

 

Um zu erfahren ob eine osteopathische Therapie bei Ihnen indiziert ist, können Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Bei Interesse hier die Abstracts meiner Bachelorarbeiten zum Lesen:

Auch für Männer kann der Beckenboden eine entscheidende Rolle spielen.

Nicht nur für die Kontinenz, auch für die Potenz ist dieses manchmal nur sehr schwer wahrzunehmende Muskelgeflecht von großer Bedeutung. Beispielsweise Prostataentzündungen- oder Operationen, Stress, eine dauernd sitzende Tätigkeit oder auch einige Sportarten können einen Einfluss auf die Wahrnehmung und auch die Kraft der Beckenbodenmsukulatur haben.

Gerade eine Mischung aus aktivem, präzise angeleiteten Beckenbodentraining und einer osteopathischen ganzheitlichen Behandlung kann maximale Erfolge erbringen.

 

Um zu erfahren ob eine osteopathische Therapie bei Ihnen indiziert ist, können Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.